Die Betreuung kann von Amts wegen oder auf Antrag für Volljährige eingerichtet werden, die eine psychische Krankheit (z. B. eine Altersdemenz) oder eine geistige oder seelische Behinderung haben, aufgrund derer sie ihre Angelegenheiten nicht selbst besorgen können.
Für Betroffene, die an einer körperlichen Behinderung leiden, kann eine Betreuung nur auf eigenen Antrag eingerichtet werden.
Das Betreuungsgericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Die örtliche Zuständigkeit des Betreuungsgerichts richtet sich nach dem gewöhnlichen Aufenthalt des Betroffenen.

Anschrift

Gerichtsstraße 2
60313 Frankfurt am Main

Website des Angebots

Kontaktinformationen

| Fax: 069 13672929

Stadtteil: Innenstadt

Einrichtung

Amtsgericht Frankfurt am Main
Gerichtsstraße 2
60313 Frankfurt am Main